fbpx
+49 (0) 81 41 22 79 93-0 info@experts4events.com

Bodo Janssen

Die stille Revolution: Führen mit Sinn und Menschlichkeit

Vortragsthemen:
"Wenn Wertschätzung Menschen begeistert"
"Unternehmens- und Mitarbeiterführung neu denken"
"Die stille Revolution: Führen mit Sinn und Menschlichkeit"
Die Hotelgruppe Upstalsboom hat nach dem vernichtenden Ergebnis einer internen Mitarbeiterbefragung konsequent einen Paradigmenwechsel für eine ökologische und menschliche Unternehmensführung umgesetzt. Das Besondere ist, dass durch die hohe Konzentration auf die persönliche Entwicklung der Menschen mittelbar eine Arbeitgeberattraktivität, Servicequalität und Wirtschaftlichkeit erreicht werden konnten, die deutlich über denen der Branche liegen. Der Upstalsboom-Weg ist eine Erfolgsgeschichte durch Potenzialentfaltung.
Video ansehen

Kurzvita


Bodo Janssen wurde während seines Studiums entführt und acht Tage später aus der Hand seiner Kidnapper befreit. 2005 steigt er ins elterliche Hotel-Unternehmen ein, 2007 kommt sein Vater und Unternehmensgründer bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. 2010 sind es die vernichtenden Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung, die ihn persönlich sehr treffen. Im Angesicht der eigenen Betroffenheit entschließt er sich für eineinhalb Jahre regelmäßig ins Kloster zu gehen, um in monastischer Atmosphäre etwas über Führung zu erfahren. Er beginnt über das Thema Führung zu »meditieren« und beschreitet mit einer immer größer werdenden Anzahl an Mitarbeitern einen neuen Weg – den Upstalsboom-Weg. 2016 erschien sein Buch "Die stille Revolution: Führen mit Sinn und Menschlichkeit".

Themenkategorien


  •  Management, Strategie, Führung
  •  Motivation
  •  Unternehmer, CEO
  •  Werte, Moral, Ethik
  •  Zukunft, Trend
  •  Führung
  •  Hotel
  •  Mitarbeiter
  •  Potenzialentwicklung
  •  Sinn
  •  Wertschätzung