+49 (0) 81 41 22 79 93-0 info@experts4events.com

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn

Nationalökonom und Finanzwissenschaftler

Vortragsthemen:
1. Geld und Finanzwesen
o Target-Salden
o Niedrigzinspolitik
o Seignorage
o Bankenregulierung
o Landesbanken
o Gewährträgerhaftung und Einlagensicherung

2. Europäische Union
o Brexit-Debatte
o Eurokrise
o Griechenland

3. Weltwirtschaft
o Weltschuldenkrise 1980er Jahre
o Finanzmarktkrise 2008
o Säkulare Stagnation
o Faktorpreisausgleich
o Basar-Ökonomie/Pathologischer Exportboom

4. Bevölkerungsökonomie
o Demographie
o Migration
o Rentenversicherung

5. Energie und Klima
o Energiewende
o Grünes Paradoxon

6. Finanzwissenschaft
o Besteuerung
o Autobahnmaut

7. Arbeitsmarkt/Sozialstaat
o Aktivierende Sozialhilfe
o Mindestlohn
o Arbeitszeitverlängerung
o Vermögensbildung in Arbeitnehmerhand

8. Deutsche Wiedervereinigung

9. Kapitalismuskritik/Marx
Video ansehen

Kurzvita


Hans-Werner Sinn ist emeritierter Präsident am ifo Institut und Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Der renommierte und einflussreiche Wirtschaftswissenschaftler gründete und leitete das internationale CESifo-Forschernetzwerk und das Forschungsinstitut CES. In den letzten Jahren beschäftigte er sich vor allem mit dem Euro, Griechenland, der Europäischen Zentralbank, grüner Energie, der Demographie und der Migration. Zuvor widmete er sich der deutschen Wiedervereinigung, dem Steuerwesen, der Bankenregulierung und dem Versicherungswesen. Der Autor zahlreicher Sachbücher versteht es, komplizierte Zusammenhänge verständlich und fundiert darzustellen und das große Ganze immer im Blick zu haben. 2018 erhielt er den Deutschen Rednerpreis der German Speakers Association.

Themenkategorien


  •  Finanzen, Börse
  •  Klima, Umwelt, Nachhaltig
  •  Wissenschaft
  •  Demographie
  •  Eurokrise
  •  Europa
  •  Finanzen
  •  Flüchtlingskrise
  •  Klima
  •  Politik
  •  Wirtschaft
  •  Zukunft