fbpx
+49 (0) 81 41 22 79 93-0 info@experts4events.com

Zighundert Vorträge durfte ich mir schon anhören, deutsche und englische, spannende und langweilige, gute und schlechte. Aber woran macht man das fest, ob ein Vortrag gut oder schlecht ist? Welche Zutaten benötigt ein Vortrag, der idealerweise die Zuhörer so begeistert, dass es gleich Folgebuchungen gibt?

Bei meinen Vortragsanalysen versetze ich mich ganz einfach in die Lage eines klassischen Zuhörers der jeweiligen Zielgruppe und kann mir die Bühne und die anderen Zuhörer nur vorstellen, wenn ich mir am Bildschirm den Vortrag ansehe. Denn meist erhalte ich die Vorträge als Preview – von den Speakern zuhause aufgenommen, bevor es auf die große Bühne damit geht. Was ja durchaus sinnvoll ist!

In meinem Fokus sind folgende Aspekte:
– Inhalt
– Struktur
– Einbeziehung des Publikums
– Wirkung (Körpersprache, Stimme, Persönlichkeit)
– Medieneinsatz
– Vortragstitel und Kongruenz zum Inhalt

Sie sollten dringend an Ihrem Vortrag arbeiten, wenn ich mir als Zuhörer denke:
„Was will er mir eigentlich sagen?“
„Und was hab ICH jetzt davon?“
„Warum geht es jetzt um X? Der Vortragstitel hat mir doch Thema Y versprochen“
„Ich bin total verwirrt. Der Speaker springt ständig zwischen verschiedenen topics hin und her“
„Ich schlaf gleich ein. Der Speaker ist in seiner eigenen Welt.“
„Interessante These. Gibt es da auch ein Beispiel dafür?“
„Die Story hab ich auch woanders schon gehört“
„Die Geschichte verstehe ich nicht.“
„Jetzt höre ich schon 15 Minuten zu – und die Zuhörer wurden noch nicht einmal vom Speaker angesprochen“
„Nach 10 Minuten sind die einleitenden Worte immer noch nicht fertig“
„Ja, ich weiß jetzt, Du bist der Tollste, Größte, Coolste, aber komm zum Punkt“
„Ich hab nach 20 Minuten noch nicht einmal zumindest schmunzeln müssen, geschweige denn lachen“
„Und was hat mir der Vortrag jetzt gebracht?“
„Der Vortrag war nett, aber er inspirierte mich nicht.“
„Bis jetzt hab ich noch keine neuen Erkenntnisse gewinnen können.“
„Als Führungskraft würde ich mich als nicht ernst genommen fühlen.“

Auch bei den Prüfungen der GSA Akademie zum Professional Speaker GSA gehen wir als Prüfer strukturiert an die Bewertung eines Vortrags heran. Anschließend gibt es mündliches Feedback für den Prüfling.

Genau das können Sie auch für sich buchen!
Welche Wirkung hat mein Vortrag auf professionelle Einkäufer von Rednern? Ist das Thema marktrelevant? An welchen Stellschrauben muss ich noch drehen, um noch mehr zu begeistern? Oder bei Show-Reels: Kommt meine Marke, meine Kernthemen und meine Persönlichkeit optimal an?

So geht’s:
1. Sie senden mir Ihr Video als Download oder versteckt auf youtube/vimeo (bevorzugt)
2. Ich analysiere detailliert den Vortrag und gebe konstruktive Kritik verbunden mit ganz praktischen Tipps zur Verbesserung des Vortrags.
3. Sie erhalten einen Audio-File zu allen Punkten, die mir beim Analysieren des Vortrags aufgefallen sind.

Ihr weiterer Vorteil: So habe ich natürlich einen sehr detaillierten Einblick in Ihren Vortrag. Sollte eine passende Anfrage an unsere Agentur experts4events herangetragen werden, weiß ich, an wen ich mich wenden kann…

„Claudia bringt es auf den Punkt: klare, umfassende und konstruktive Kritik – und das mit profunder Erfahrung und umfassender Kenntnis des Marktes. Sehr, sehr empfehlenswert!“
Heinz Leuters, www.heinzleuters.de

Ihre Investition: Euro 179,- zzgl. MwSt., GSA-Mitglieder Euro 159,- zzgl. MwSt.

Mehr Informationen finden Sie HIER!